Öffnet Startseite Europa Steiermark

Steirische Flugsimulatoren als Musterbeispiel für Innovation

EU-Kommissar und steirischer Landesrat vor Ort

Axis-CEO Martin Rossmann mit EU-Regiojnalkommissar Johannes Hahn und Landesrat Christian Buchmann in der Produktion höchstrealistischer Voll-Flugsimulatoren (v.l.n.r.) © Land Steiermark / www.foto-frankl.at (bei Quellenangabe honorarfrei)
Axis-CEO Martin Rossmann mit EU-Regiojnalkommissar Johannes Hahn und Landesrat Christian Buchmann in der Produktion höchstrealistischer Voll-Flugsimulatoren (v.l.n.r.)
© Land Steiermark / www.foto-frankl.at (bei Quellenangabe honorarfrei)

Lebring/Graz (15.04.2011) - Ein Besuch im hochmodernen Betrieb der Firma AXIS - Flight Training Systems GmbH in Lebring (Bezirk Leibnitz) bildete heute einen Höhepunkte beim Besuch von EU-Kommissar Johannes Hahn in der Steiermark. Der Landesrat für Wirtschaft, Europa und Kultur, Christian Buchmann, präsentierte ein Projekt zum Bau von "Voll-Flug Simulatoren" als Best Practice Beispiel der EU-Regionalpolitik. Das Vorhaben entspricht dem Schwerpunkt zum Ausbau des Zukunfts-Sektors Mobilität. Von den Investitionen (gesamt 950.000 Euro) werden rund 260.000 Euro im Rahmen des steirischen EU-Programms "Zukunft Innovation" gefördert. Die Hälfte dieser Mittel kommt aus dem EU-Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Im Zeitraum 2007-2013 stellt die EU insgesamt 155 Mio. Euro für regionale Projekte bereit. Die Steiermark liegt dabei überplanmäßig vorne: "Es wurden bereits zwei Drittel der Fördermittel ausgeschöpft und sogar 78 Prozent der vorgesehenen Gesamtinvestitionen erreicht, die bis 2014 mehr als eine Milliarde Euro betragen werden", erklärte Buchmann.

EU-Kommissar Hahn unterstrich, dass aus seinem Ressort in den laufenden Programmen europaweit 86 Milliarden Euro für Regionalprojekte von Klein- und Mittelunternehmen vorgesehen sind. Gleichzeitig lobte er die Steiermark als "EU-Modellregion".

=> Presse-Information "Steiermark ist EU-Modellregion für Innovation"
=> Projektbeschreibung "Full Flight Simulator" auf Externe Verknüpfung www.innovation-steiermark.at
=> Externe Verknüpfung www.axis-simulations.at

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Johannes Steinbach unter Tel.: +43 (316) 877-4214, bzw. Mobil: +43 (676) 86664214 
 und Fax: +43 (316) 877-3629  oder E-Mail: johannes.steinbach@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122