Öffnet Startseite Europa Steiermark

Steiermark wird "Europäische Unternehmerregion 2013"

Auszeichnung vom EU-Ausschuss der Regionen verliehen

LR Christian Buchmann nahm am Mittwochabend (15.2.2012) die Auszeichnung der Steiermark als „Europäische Unternehmerregion 2013“ von der Präsidentin des EU-Ausschusses der Regionen, Mercedes Bresso, im Europaparlament in Brüssel entgegen. © Ausschuss der Regionen / Alexander Louvet  (Nutzung bei Namensnennung honorarfrei)
LR Christian Buchmann nahm am Mittwochabend (15.2.2012) die Auszeichnung der Steiermark als „Europäische Unternehmerregion 2013“ von der Präsidentin des EU-Ausschusses der Regionen, Mercedes Bresso, im Europaparlament in Brüssel entgegen.
© Ausschuss der Regionen / Alexander Louvet (Nutzung bei Namensnennung honorarfrei)

Brüssel/Graz (16. Februar 2012). - Die Steiermark wird im kommenden Jahr gemeinsam mit den Regionen Nord-Pas-de-Calais (Frankreich) und Süddänemark den vom Ausschuss der Regionen (AdR) vergebenen Titel "Europäische Unternehmerregion 2013" tragen. Der steirische Landesrat für Wirtschaft, Europa und Kultur, Christian Buchmann, nahm den Preis am Mittwochabend (15.02.2012) bei einem Festakt des Ausschusses der Regionen im Europaparlament entgegen.

Buchmann betrachtet die Auszeichnung als "Bestätigung und Anerkennung für den Weg, den das Wirtschaftsressort in der Steiermark eingeschlagen hat. "Wir haben mit der ,Wirtschaftsstrategie Steiermark 2020 - Wachstum durch Innovation' eine umfassende Strategie entwickelt, entlang der wir in den kommenden Jahren den Wirtschaftsstandort Steiermark entwickeln", erklärte der Landesrat bei dem Festakt in Brüssel. Er freute sich, dass diese klare Zielsetzung von der Jury der Auszeichung in der Begründung besonders gelobt wurde.

In einem Interview mit dem AdR erläutert Buchmann die Schwerpunkte der Wirtschafts- und der Europastrategie des Landes Steiermark.

=> Mehr dazu im Externe Verknüpfung AdR Newsletter 01/2012

 


Europäische Unternehmerregionen

Die Europäischen Unternehmerregionen 2012 sind Katalonien (Spanien), Helsinki-Uusimaa (Finnland) and Trnava (Slowakei).

Mit dieser Auszeichnung würdigt der Ausschuss der Regionen (AdR) jedes Jahr besonders engagierte Unternehmenspolitik auf regionaler Ebene. Den Regionen mit dem überzeugendsten und weitsichtigsten Aktionsplan wird der Titel "Unternehmerregion des Jahres" verliehen ("European Entrepreneurial Region", kurz "EER"). Die Siegerregionen für das Jahr 2013 wurden Mitte Dezember von einer Jury unter der Leitung von AdR-Präsidentin Mercedes Bresso ausgewählt.

 

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Johannes Steinbach unter Tel.: +43 (316) 877-4214, bzw. Mobil: +43 (676) 86664214 
 und Fax: +43 (316) 877-3629  oder E-Mail: johannes.steinbach@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122