Öffnet Startseite Europa Steiermark

Open Days 2014 Side Event Veranstaltung zum Thema „Alps Adriatic Area, strengthening integration through regional cooperation“

Veranstaltung

Brüssel (10.10.2014) - Die Alpen Adria Allianz stand im Mittelpunkt einer hochrangig besetzten Diskussionsveranstaltung am 8. Oktober im Rahmen der Open Days 2014.

Die Landeshauptleute von Kärnten, Dr. Peter Kaiser, Friaul Julisch Venetien, Debora Serracchiani, Istrien, Valter Flego, der Finanzminister des Veneto, Roberto Ciambetti sowie die slowenische Vizebürgermeisterin der Stadt Trbovlje, Jasna Gabric gingen gemeinsam mit Experten aus Kroatien und der Steiermark der Frage nach, wie sich die Alpen Adria Allianz seit ihrer Gründung verändert und weiter entwickelt hat und welche zukünftigen Chancen durch interregionale Kooperationen auch für die Steiermark entstehen und genutzt werden können.

Die Arbeitsgemeinschaft Alpen-Adria hat sich nach 35 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit 2013 zur Alpen Adria Allianz mit Sitz in Klagenfurt umgewandelt und besteht zur Zeit aus 12 Vollmitgliedern sowie drei assoziierten Mitgliedern. Das Bundesland Steiermark war bei der Veranstaltung durch Mag. Erich Korzinek vom Steiermark-Büro in Brüssel vertreten.

 

Bericht: Dr. Roswitha Preininger

Panel des Open Days Side Event © Hans Westerling
Panel des Open Days Side Event
© Hans Westerling
Mag. Erich Korzinek © Hans Westerling
Mag. Erich Korzinek
© Hans Westerling
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).