Öffnet Startseite Europa Steiermark

Landesrat Dr. Gerhard Kurzmann in Brüssel

Arbeit für Brüssel

Dr. Werner Fischer, Dr. Gerhard Semmelrock, Mag. Gunther Peternell, Mag. Claudia Suppan, LR Dr Gerhard Kurzmann, Mag. Doris Hary © Steiermark-Büro
Dr. Werner Fischer, Dr. Gerhard Semmelrock, Mag. Gunther Peternell, Mag. Claudia Suppan, LR Dr Gerhard Kurzmann, Mag. Doris Hary
© Steiermark-Büro

Brüssel (18.11.2014) - Landesrat Dr. Gerhard Kurzmann ist zur Zeit in Brüssel, weil er an der AIR-Konferenz am 19. November teilnehmen wird. Ziel der Konferenz ist es, die Position von AIR zu den beiden von der Kommission im Dezember 2013 vorgelegten Richtlinienvorschlägen (zu den Nationalen Emissionshöchstgrenzen NEC-Richtlinie und zu den mittelgroßen Verbrennungsanlagen MCP-Richtlinie) gegenüber dem EU-Gesetzgeber zu vertreten bzw. Einfluss auf die Vorschläge für die Luftgesetzgebung zu nehmen.

In der Konferenz sollen von den AIR-Vertretern die für AIR wichtigsten Änderungen dargestellt und fachlich sowie politisch argumentiert werden. Aus diesem Grund wird die Konferenz in Kooperation mit der Berichterstatterin des Europäischen Parlaments zur NEC-Richtlinie organisiert und werden weitere Mitglieder des Europäischen Parlaments in die beiden Panel eingeladen. Die Berichterstatter und Schattenberichterstatter sollen überzeugt werden, Anpassungen des Kommissionsvorschlages durchzuführen.

Die Air Initiative of Regions - AIR - wurde offiziell mit der Unterzeichnung eines Memorandums of Understanding (MoU) durch die Verantwortungsträger von 12 Regionen am 10.11.2011 gegründet. Für die Steiermark hat das MoU der fachlich verantwortliche Landesrat Dr. Kurzmann unterzeichnet.

Diese Regionen sind:

  • Baden-Württemberg 10,6 Mio. EW, BIP pro Kopf reicht über Durchschnitt aller EU Länder
  • Katalonien (Spanien) 7,5 Mio. WU, BIP von € 193 Mrd. im Jahr 2009
  • Emilia-Romagna (Norditalien)
  • Groß-London (Greater-London - Zentralbezirke der englischen Hauptstadt)
  • Hessen 6,05 Mio. EW, BIP pro Kopf das wohlhabendste Bundesland
  • Lombardei (Norditalien)
  • Nordrhein-Westfalen 17,6 Mio. EW, BIP von € 582,1 Mrd. € im Jahr 2012
  • Piemonte (Nordwestitalien - ist nach Sizilien die zweitgrößte Region Italiens)
  • Randstad (Ballungsgebiet im Westen der Niederlande)
  • Steiermark 1.2 Mio. EW (Stand Jan 2014), € 35,7 Mrd. (Stand 2010)
  • Venezien (Nordostitalien mit der Lagunenstadt Venedig)
  • Flandern (Nordteil Belgiens, Heimat der Flamen die niederländisch sprechen)

Diese 12 Regionen machen 22% des EU-Bruttoinlandsprodukt (GDP - Gross domestic product) und
18% der EU Bevölkerung aus (87,6 Millionen Einwohner).

Das Programm der AIR-Konferenz kann man unter folgenden Link abrufen: http://www.randstadregion.eu/en/agenda/air-airquality-initiative-of-regions-conference

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).