Öffnet Startseite Europa Steiermark

Europatag Steiermark 2015

Europatagsfest des Landes Steiermark

"Österreich ist frei" - Abschluss des Staatsvertrages am 15.5.1955 © 2-Euro-Gedenkmünze von 2005
"Österreich ist frei" - Abschluss des Staatsvertrages am 15.5.1955
© 2-Euro-Gedenkmünze von 2005
Seit 1956 ist Österreich Europaratsmitglied © Filmarchiv / Austria Wochenschau 18/1956
Seit 1956 ist Österreich Europaratsmitglied
© Filmarchiv / Austria Wochenschau 18/1956
und trat dann vier Jahrzehnte später 1995 der EU bei. © Sonderbriefmarke 1995
und trat dann vier Jahrzehnte später 1995 der EU bei.
© Sonderbriefmarke 1995

Europalandesrat Dr. Christian Buchmann und der ORF Steiermark hatten zur Europatagsveranstaltung 2015 "Europa - ein Plädoyer für die Gemeinschaft" am Dienstag, dem 5. Mai 2015 eingeladen.

Die Europatags-Termine in der Steiermark auf einen Blick

3.5., 11:00h Lettland zu Gast in Graz
Matinee in der Oper Graz (Spiegelfoyer. Eintritt: € 20.-, freie Platzwahl)
4.5., 18:00 h Österreichs Ressource: Unsere besten Köpfe im Ausland
FH Joanneum, Graz (kostenfrei)
5.5., 18:00 h Europa - ein Plädoyer für die Gemeinschaft - Europatagsveranstaltung des Landes Steiermark im ORF-Landesstudio Steiermark (=> Bericht)
8.5., 13:00 h Busfahrt nach Laibach/Ljubljana zum ersten Grenzüberschreitenden Bürgerdialog mit Kommissarin Violeta Bulc (kostenfrei)
8.5., 19:30 h Nora Gregor - eine dreisprachige Inszenierung
Schauspielhaus Graz (Kartenvorverkauf)
8.5., 22:00 h Europaparty "Völlig losgelöst" anlässlich 20 Jahre EU-Mitgliedschaft
P.P.C. Graz (Eintritt von 22:00 bis 24:00 Eintritt frei)
9.5., vorm. Europatag der Europäischen Union - Europatagsfest in Gleisdorf
11.5.: 17:30 Europakino: "Ida" - der mit dem Lux-Preis ausgezeichnete polnisch-dänische Film von Pawel Pawlikowski - präsentiert vom Europaparlament und Europahaus Graz (Eintritt frei, Anmeldung erforderlich)


Die Europatagsfeiern in Österreich stehen heuer im Zeichen von "20 Jahre EU-Mitgliedschaft Österreichs". Dazu hatte das Land Steiermark bereits im Jänner einen Festakt durchgeführt, bei dem sich Franz Vranitzky und Franz Fischler an die turbulenten Beitrittsverhandlungen erinnerten und über Österreichs EU-Mitgliedschaft Bilanz zogen.
=> Live-Mitschnitte unter Externe Verknüpfung www.europa.steiermark.at/20-jahre-eu

Das Europatagsfest des Landes Steiermark am 5. Mai 2015 bietet gleichfalls auch eine Gelegenheit, auf das Ende des Zweiten Weltkrieges vor 70 Jahren sowie auf die sechs Jahrzehnte seit dem Abschluss von Österreichs Staatsvertrag zurückzublicken und gleichzeitig die aktuelle Position unseres Landes im Herzen Europas in den Vordergrund zu stellen. 

Einzelheiten und das Programm des Europatagsfestes des Landes Steiermark, zu dem Landesrat Christian Buchmann einlädt, werden hier in Kürze veröffentlicht.


Übrigens: Der 5. Mai wird vom Europarat, der nun 47 Staaten mit insgesamt mehr als 800 Millionen Menschen umfasst, seit dem Jahr 1964 als "Europatag" gefeiert, um an die Gründung des Europarates im Jahr 1949 zu erinnern. Da Österreich bereits ab 1956 Europarats-Mitglied war, feiert auch die Steiermark - allen voran die Europajugend bzw. auch das Jugendressort des Landes - seit mehr als 50 Jahren den Europatag.

Der Europatag der Europäischen Union wird seit 29 Jahren am 9. Mai gefeiert, um an die Erklärung des französischen Außenministers Robert Schuman zu erinnern, in der er im Jahr 1950 die Gründung einer gemeinsamen Aufsichtsbehörde für Kohle und Stahl vorgeschlagen hatte, aus der später die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft bzw. die Europäische Union hervorgegangen ist.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).