Öffnet Startseite Europa Steiermark

Europa fängt in der Gemeinde an

zur Initiative © www.europa-in-der-gemeinde.at
zur Initiative
© www.europa-in-der-gemeinde.at
Bürgermeister/innen und Gemeindevertreter/innen sind meist die ersten Ansprechpartner vor Ort, wenn Bürger/innen Fragen zu Europa haben. Daher hat das österreichische Außenministerium in Zusammenarbeit mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich vor 5 Jahren die Externe Verknüpfung Initiative "Europa fängt in der Gemeinde an" ins Leben gerufen und seitdem österreichweit mehr als 700 Europagemeinderätinnen und -gemeinderäte für diese überparteiliche Initiative gewinnen können.

Mittels einer Externe Verknüpfung interaktiven Karte kann man einfach und schnell die bis dato nominierten EU-Gemeinderätinnen und -räte finden. Diese Europa-Beauftragten sollten als Ansprechpartner/innen für Europa- bzw. EU-Themen in den Gemeinde zuständig sein und eine Drehscheibenfunktion zwischen Bürgern und der Verwaltung einnehmen. Ob und vor allem wer diese Funktion übernehmen kann, entscheidet die Gemeindeführung.

Einfach und schnell nominieren bzw. registrieren kann man sich auf der eigens eingerichteten Externe Verknüpfung Plattform für EU-Gemeinderäte.

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).