Öffnet Startseite Europa Steiermark

AT-Netzwerktreffen im Steiermark-Büro

Arbeit für Europa

Brüssel (11.11.2016) Das Steiermark-Büro in Brüssel war heute  Gastgeber für das österreichische „AT-Netzwerk", bei dem sich österreichische Führungskräfte in Brüssel zum Gedankenaustausch treffen. Key-Note-Speaker war Elisabeth Werner, die Kabinettschefin von EU-Kommissions-Vizepräsidentin Kristalina Georgieva. Vizepräsidentin Georgieva wird wenige Wochen nach den US-Wahlen, am 2. Jänner 2017, die CEO-Funktion bei der Weltbank in Washington übernehmen. Das derzeitige Kommissionsportfolio von Vizepräsidentin Georgieva umfasst Personal und Haushalt und Elisabeth Werner legte einige Überlegungen der EU-Kommission zu der künftigen Haushaltsplanung dar, die auch durch neue Aufgaben, wie zum Beispiel der Ausbau der Grenzschutzagentur FRONTEX geprägt sind.

Ronald Rödl und Elisabeth Werner © Steiermark-Büro/Dekeyser
Ronald Rödl und Elisabeth Werner
© Steiermark-Büro/Dekeyser
Elisabteth Werner beim AT-Netzwerk © Steiermark-Büro/Dekeyser
Elisabteth Werner beim AT-Netzwerk
© Steiermark-Büro/Dekeyser
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).