Link zur Startseite

Steirertag bei den Open Days

Arbeit für Europa

Brüssel (13.10.2016) Gleich drei Experten aus der Steiermark befassten sich heute mit den Lücken im regionale Bahnnetz an EU-Landesgrenzen. Alfred Nagelschmied berichtete von den steirischen Projekten, Alexander Ferstl vertrat die regionalpolitische Sichtweise der Generaldirektion für REGIO und Wolfgang Feigl war für die Generaldirektion MOVE dabei.

Die drei Steirer © Steiermark-Büro
Die drei Steirer
© Steiermark-Büro
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).