Öffnet Startseite Europa Steiermark

Café Europa: "Bulgarien"

Bulgariens Rolle und Aufgaben in der aktuellen EU-Ratspräsidentschaft

Beginn:
18.04.2018, 18:00 Uhr
Ende:
18.04.2018, 19:30 Uhr
Anmeldung:
Die Anmeldefrist ist abgelaufen.
Hinweis:
Eintritt frei, Online-Anmeldung erforderlich!
Ort:
Medienzentrum Steiermark
Hofgasse 16
8010  Graz
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 
Veranstalter:
Europe Direct Informationszentrum des Landes Steiermark
Tel: (0316) 877 2200
E-Mail: europedirect@stmk.gv.at
Web: http://www.europedirect.steiermark.at/

Elf Jahre nach ihrem EU-Beitritt hat die Republik Bulgarien zu Jahresbeginn erstmals die EU-Ratspräsident- schaft übernommen. Der Botschafter Bulgariens kommt nach Graz und steht Rede und Antwort - auch zur Frage ob im aktuellen Trio „Estland-Bulgarien-Österreich" das Balkanland - nicht nur zeitlich betrachtet - eine Vorreiterrolle gegenüber der Alpenrepublik einnehmen bzw. welche Akzente der Vorsitz Österreichs in der zweiten Jahreshälfte setzen kann, um die Rolle der Europäischen Union als globaler Akteur auszubauen?

Entritt frei, um Online-Anmeldung wird gebeten!

Am Panel:

  • S.E. Ivan Sirakov, Botschafter der Republik Bulgarien in Österreich
  • Stefan Börger, Leiter des Referats Europa und Außenbeziehungen
     

Musikalische Umrahmung:  Bulgarische Schule Graz

=> Einladung zum Download

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).