Öffnet Startseite Europa Steiermark

Steirische Bezirkshauptleute auf EU-Info-Tour

BesucherInnen

Brüssel [4.12.2008]. - Bezirkshauptfrauen und Bezirkshauptmänner aus 16 Bezirken der Steiermark waren für zwei Tage ins winterliche Brüssel gereist, um ein sich vor Ort vom politischen Geschehen in der Europäischen Union informieren zu lassen. Das Steiermark Büro Brüssel organisierte für die Bezirkshauptleute ein umfangreiches Informationsprogramm mit hochrangigen Vertretern aus den Europäischen Institutionen. Der inhaltliche Bogen spannte sich dabei vom Verkehrssektor über die Regionalpolitik bis hin zum europäischen Katastrophenschutz und Erweiterungsfragen. Beeindruckt zeigten sich die Bezirkshauptleute vor allem von den Treffen mit österreichischen EU-Parlamentariern. Von der europäischen Hauptstadt waren die Bezirkshauptfrauen und Bezirkshauptmänner trotz nasskaltem Wetters ebenfalls begeistert. Der Sprecher der Bezirkshauptleute, Dr. Wolfgang Thierrichter aus Murau fasst zusammen: "Der Besuch in Brüssel führte uns im Kontakt mit EU-Abgeordneten und zahlreichen  Repräsentanten der EU-Kommission vor Augen, wie sehr Europa auch in unserem täglichen Leben stattfindet."

 

Aus dem Externe Verknüpfung Programm:

Am Gruppenfoto: 16 Bezirkshauptleute im Steiermark Büro Brüssel 
Am Gruppenfoto: 16 Bezirkshauptleute im Steiermark Büro Brüssel
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).