Öffnet Startseite Europa Steiermark

Café Europa: "Serbiens Weg in die EU"

Mit Botschafter Johannes Eigner - Termin: Dienstag, 28. März 2017 um 16:00 Uhr

Botschafter Dr. Johannes Eigner © BMEIA
Botschafter Dr. Johannes Eigner
© BMEIA
Einladung zum Download 
Einladung zum Download

Die Republik Serbien hat vor mehr als sieben Jahren den Beitritt zur EU beantragt und vor fünf Jahren den Status als EU-Beitrittskandidat erhalten. Anfang 2014 wurden die Beitrittsverhandlungen eröffnet. Nun sind zwei der 35 Kapitel  (provisorisch) abgeschlossen.

Am 2. April finden Präsidentschaftswahlen statt, bei denen der amtierende Ministerpräsident Aleksandar Vučić von der serbischen Fortschrittspartei (SNS) als aussichtsreicher Kandidat gilt. Wie geht es weiter?

Österreichs Botschafter in Belgrad, Johannes Eigner, der vor seiner Entsendung nach Serbien acht Jahre lang im Außenministerium für EU-Erweiterung, Europäische Nachbarschaftspolitik sowie auch für EU- und für Wirtschaftsbeziehungen zu den Ländern Ost- und Südosteuropas verantwortlich war, steht Rede und Antwort zu dieser Frage.

Die Moderation übernimmt freundlicherweise der steirische Balkan-Kenner sowie Honorarkonsul von Bosnien und Herzegowina, Universitätsdozent Jörg Hofreiter.

Zeit: Dienstag, 28. März 2017, 16:00 Uhr
Ort:  Medienzentrum Steiermark, 8010 Graz, Hofgasse 16
Eintritt frei, Externe Verknüpfung Online-Anmeldung erforderlich!

 => Externe Verknüpfung Einladung zum Download

Leider ist aus technischen Gründen ein Livestream wahrscheinlich nicht möglich - ein Live-Mitschnitt soll in den folgenden Tagen online gestellt werden.


Wir freuen uns über Ihr Interesse!

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).