Projekt Leben in Sertao, BRASILIEN

Welthaus der Diözese Graz-Seckau

[05.03.2007]
Durch eine Reihe von Fortbildungs- und Schulungskursen sowie durch den Einsatz von Werbemitteln soll eine Verbesserung der Ernährungssicherheit und Stärkung der Solidarischen Wirtschaft in 13 Municipien der Regionen Chapada, Diamantina, Setentrional und Irece für 180 Familien erreicht werden.

Weiters sollen Frauen und Jugendliche hiedurch in die Lage versetzt werden, an öffentlichen Aktionen aktiv teilzunehmen, um so ihre Interessen besser vertreten zu können.

Gesamtkosten: € 19.599,--
Förderung:  € 17.599,--

 

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).