Errichtung einer Volksschule in der Gemeinde Caserio Rayos del Sol, GUATEMALA

Solidarität mit Lateinamerika

[14.09.2009] Durch den Bau einer Elementarschule in der Gemeinde Caserio Rayos del Sol soll den Kindern eine Ausbildung in einem menschengerechten Umfeld ermöglicht werden. Ein Schulbesuch in einer der nächst gelegenen Ortschaften ist aus mehreren Gründen nicht möglich: Einerseits sind diese Schulen sehr überfüllt und zum anderen führt der Schulweg über eine stark befahrene Durchzugsstraße, auf der bereits mehrere Kinder durch LKW tödlich verunglückt sind. Zudem kommt, dass Kindesentführungen auf der Tagesordnung stehen und diese Straße daher für Kinder äußerst gefährlich ist. Der geplante Neubau soll helfen, die hohe Schulabbruchrate zu vermindern und die Analphabetenrate (dzt. 59 %) zu senken. Geplant sind der Bau von 3 Klassenzimmern, Direktionskanzlei, Lagerraum und Latrinen (2009) sowie eine Umfassungsmauer (2010).
Landesförderung: € 30.000,00
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).