Medizinischer Kräuter- und Gemüsegarten für das Kurhaus Casa de Repouso in Jacobina, BRASILIEN

Arbeitskreis EINE WELT der Salvatorpfarre

[08.05.2006] Ziel dieses Projektes ist die Unterstützung der Gesundheitspastoral in Jacobina.
Im dortigen Kurhaus wird Menschen, die sich die kostenintensive Behandlung mit Pharmazeutika nicht leisten können, eine naturmedizinische Behandlung angeboten. Da diese Produkte aber am freien Markt nicht erhältlich sind, betreiben die Mitarbeiter des Kurhauses organischen Landbau und produzieren so die benötigten medizinischen Kräuter selbst.
Mit der beantragten Förderung soll für diesen Kräutergarten die Bewässerungsanlage wesentlich verbessert und eine notwendige größere Reparatur durchgeführt werden. Vor allem durch die Verbesserung der Bewässerungsanlage sollte es möglich sein den Ertrag so zu steigern, dass in Hinkunft die laufenden Kosten damit gedeckt werden können.

Landesförderung: € 2.596,-

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).