Entwicklung von FAIRTRADE-Gemeinden in der Steiermark

Welthaus der Diözese Graz-Seckau

[17.10.2005] Das Projekt zielt darauf ab, die Informationen zum fairen Handel für Gemeinden steiermarkweit zu forcieren sowie die Vernetzung zwischen den für den fairen Handel interessierten Gemeinden, den Aktivitäten und Initiativen des Landes Steiermark zum fairen Handel und den bereits bestehenden Erfahrungen und Aktivitäten dazu in den Gemeinden anzuregen. Es soll die Umsetzung der in Gleisdorf und Fürstenfeld bereits gefassten Gemeinderatsbeschlüsse vorangetrieben und unterstützt werden.
Landesförderung: € 16.217,85
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).