Afrika-Haus Messendorf

Verein Afrika-Haus Daniel Comboni, Messendorf

[26.01.2004] Das Projekt läuft seit Mai 1997 und wurde vom Land Steiermark bereits mehrmals unterstützt. Das Afrika-Haus kann maximal 20 Personen beherbergen. Die Comboni-Missionare stellen die Räumlichkeiten zur Verfügung und ermöglichen dadurch die Durchführung des Projektes. Das Afrika-Haus möchte den zum Großteil mit tragischen Schicksalen belasteten jungen Afrikanern für die Dauer ihres Asylverfahrens ein menschenwürdiges Zuhause geben. Sie haben die Möglichkeit, diverse Bildungsveranstaltungen zu nützen, vor allem die für sie so wichtige deutsche Sprache zu erlernen und sich in der Handhabung des Computers auszubilden. Sie können weiters ihre heimatliche Kultur pflegen und in sportlichen Veranstaltungen Gemeinschaft erleben.
Landesförderung: € 5.000,-
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).