Einrichtung, Toilettenanlagen und Zaun für Kindergarten/UGANDA

Komitee für Uganda

[05.07.2010] Das Komitee "Ein Kindergarten für Uganda" hat aus Eigenmitteln bereits im Jahr 2009 den Kindergartenbau errichtet. Die Gesamtkosten dafür betrugen € 25.358,00, wovon € 15.000,00 aus privaten Mitteln des Komiteevorsitzenden Franz Steinmann getragen wurden. Für die Inbetriebnahme des Kindergartens fehlen noch die gesamte Einrichtung sowie entsprechende Toilettenanlagen. Außerdem ist noch ein Zaun zum Schutz vor frei lebenden Tieren zu errichten.

Landesförderung: € 15.000,00
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).