Schulgarten für Primary School Ntarama und Kindergarten Guliro/RUANDA

Verein Mehr Mut

[11.11.2010]: In der Primary School Ntarama soll Schritt für Schritt in Theorie und Praxis landwirtschaftliches Wissen bei den SchülerInnen aufgebaut werden. Zuerst werden die Lehrer geschult, die neuen Anbaumöglichkeiten im Landwirtschaftsunterricht zu nutzen. Anschließend werden die erworbenen Kenntnisse in den Lehrplan eingearbeitet und gemeinsam mit den Schülern Obst und Gemüse angebaut. Für den Lerngarten steht eine Anbaufläche von 1 ha zur Verfügung. Neben den landwirtschaftlichen Fertigkeiten soll auch Teamarbeit und die Wissensweitergabe an Familienmitglieder und Nachbarn vermittelt werden. Zusätzlich sollen die Kinder auch eine einfache Buchführung lernen, um später selbst mit Obst und Gemüse zu wirtschaften. Durch den Ankauf eines Transportautos soll die Möglichkeit geschaffen werden, die Überschüsse aus dem Gartenprojekt selbst zu vermarkten.

Landesförderung: € 8.350,00

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).