"Think Global - Act Local" - Podiumsdiskussion zur Eröffnung der Fairen Woche Steiermark

Café Europa im Medienzentrum Steiermark

Mit Erich Korzinek diskutierten die Professoren Helga Kromp-Kolb (BOKU-Wien), Michael Hanemann (Berkley-University) und Karl Steininger vom Grazer Wegener Center (von links).
Mit Erich Korzinek diskutierten die Professoren Helga Kromp-Kolb (BOKU-Wien), Michael Hanemann (Berkley-University) und Karl Steininger vom Grazer Wegener Center (von links). © europe direct Steiermark / Johannes Steinbach - Verwendung frei

Graz - (28. September 2010) Premiere ohne Pannen gestern (27.09.2010) im Medienzentrum Steiermark: Im Rahmen der Internet-TV-Serie „Café Europa" war erstmals ein Gast aus Brüssel „live" per Skype auf Sendung: Der EU-Klimastratege Artur Runge Metzger nahm (klimafreundlich!) per Live-Schaltung aus einem Sitzungszimmer der Generaldirektion Klimaschutz am Auftakt der „Fairen Woche Steiermark" teil, als das Thema „Think Global - Act Local" diskutiert wurde.

Der "Stargast" aber war im Studio: Arnold Schwarzeneggers Umwelt- Berater und Berkley-Professor Michael Hanemann, der Klimaschutz- Lösungen aus Kalifornien als Beispiel für die Steiermark darlegte. Aus Österreich forderten die Professoren Helga Kromp-Kolb (BOKU) und Karl Steininger vom Grazer Wegener Center einen „Turn Over". Moderator Erich Korzinek vom Steiermark- Büro Brüssel fasste zusammen: „Es stehen große Aufgaben vor uns, wo Regionen aktiv sein müssen."

Mehr erfahren Sie im

=>  VIDEO-Mitschnitt ( Format WMV - 250 MB - ca. 1h45min)

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).