© SXC

Steirische Entwicklungspolitische Mediathek "Panorama"

Welthaus Diözese Graz-Seckau

[10.01.2019] Die Steirische Entwicklungspolitische Mediathek ist mit ihren Standorten in Graz und in den acht Regionalstellen in den Stadtbibliotheken Fürstenfeld, Gleisdorf, Kapfenberg, Knittelfeld, Leoben,
Liezen, Mürzzuuschlag und Weiz Drehscheibe für das entwicklungspolitische Bildungsangebot in der
Steiermark. In Zusammenarbeit mit mehreren Kooperationspartnern wird ein breit gefächertes Angebot an entwicklungspolitischen Medien bereitgestellt. Ebenso werden regelmäßig Veranstaltungen in allen neuen Standorten angeboten. Die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen sind in den Mediatheken thematisch auf vielfältige Weise vertreten. Weitere Themenschwerpunkte sind Religionsfreiheit, Entwicklungszusammenarbeit, Ernährungssouveränität u.v.m. Die Gesamtkosten für drei Jahre betragen € 129.000,00, der Antragsteller bringt € 104.000,00 ein. Einnahmen aus den Bücherei-Jahreskarten sind in der Höhe von € 1.500,00 zu erwarten.

Förderung aus Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit: insgesamt € 24.000,00 für die Jahre 2019, 2020 und 2021.

 

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).