Aktuelles

Kurzportrait für die Heimat: Kevin Kopacka

Steirerinnen und Steirer berichten dem Büro für AuslandssteirerInnen von ihrem Leben im Ausland

Kevin Kopacka ist Externe Verknüpfung Maler und Regisseur und wohnt seit 2006 in Berlin. Der Grazer schloss 2013 sein Studium der Freien Kunst an der Universität der Künste Berlin in der Klasse von Prof. Leiko Ikemura als Meisterschüler ab. Neben mehreren internationalen Ausstellungen in Berlin, Wien, Zürich, New York und Paris wurde Kopacka 2012 vom amerikanischen Fachmagazin "Art Business News" in die Liste der "Top 30 Groundbreaking Artists Under 30" gewählt.

Der 33-Jährige ist jedoch nicht nur als Maler, sondern auch als Regisseur, Drehbuchautor und Editor tätig. 2018 gründete er die Produktionsfirma Crossbones GmbH mit der er 2020 sein Spielfilmdebüt Externe Verknüpfung "HAGER" herausbrachte. Sein zweiter Film "Dawn Breaks Behind the Eyes" soll 2021 in die heimischen Kinos kommen. 

Die Arbeiten des Auslandssteirers beschäftigen sich mit der Mystifizierung des Alltags, indem gewöhnliche Situationen geschaffen und mit einem surrealen Schleier überzogen werden. Kevin Kopacka interessiert sich für jene Dinge, die man nicht sieht, die jedoch eine Auswirkung auf das Unbewusste haben. 

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).