Schülerinnen und Schüler der HAK Judenburg besuchten das Steiermark Haus in Brüssel

Im Rahmen eines EU-Projekts der HAK Judenburg, das Schulsprecherin Victoria Kaltenegger organisierte, besuchten Schülerinnen und Schüler der einzigen Europa-HAK der Steiermark, das Steiermark-Büro Brüssel. Die Zukunft der Mobilität und die aktuellen Entwicklungen dazu wurden mit dem Leiter des Steiermark-Büros, Ronald Rödl, engagiert diskutiert.

Schülergruppe HAK Judenburg im Steiermark-Büro Brüssel
Schülergruppe HAK Judenburg im Steiermark-Büro Brüssel© Steiermark-Büro
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).