Link zur Startseite

Partnerschaft mit Vologda Oblast - Russland

Wappen der Region Vologda  
Wappen der Region Vologda

Die Region Vologda liegt im Nordosten Europas und gehört zum Föderationskreis Nordwestrussland. Sie hat rund 1,2 Millionen Einwohner und eine Fläche von 144.527 Quadratkilometer. Die gleichnamige Hauptstadt Vologda ist je etwa 500 Kilometer von Sankt Petersburg und Moskau entfernt. Neben der Holz- und Rohstoff‐Verarbeitung ist das Gebiet durch seine hochwertige Industrie im Maschinenbau - etwa bei Kränen und in der Kugellagerproduktion - bekannt. Seit 1999 gilt Vologda in Russland offiziell als „Heimat von Väterchen Frost" (Дедушка Мороз), die Stadt Veliki Ustjug ist eines der beliebtesten Touristenziele Russlands.

Seit 10. November 2004 ist Vologda mit der Steiermark durch ein Partnerschaftsabkommen verbunden, das am 3. Dezember 2012 durch Gouverneur Oleg Kuvshinnikov erneuert wurde. Das Land Steiermark war erfolgreich bei den Spezialmessen „Russisches Holz" und „Russischer Flachs" in Vologda vertreten.

Die Steiermark hat im Jahr 2012 einen Kooperationsvertrag mit dieser Region abgeschlossen, der folgende Themen umfasst:

  • Wirtschaft
  • Kultur
  • Verwaltung
  • Technologie und wissenschaftliche Forschung
  • Berufliche Hoch- und Mittelschulbildung

=> Externe Verknüpfung Website
=> Externe Verknüpfung Wikipedia

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).