Aussenbeziehungen

VARAŽDIN - Kroatien

Die Zusammenarbeit mit Kroatien reicht bis in die späten 1970er Jahre zurück, als die Steiermark Gründungsmitglied der ARGE Alpe Adria war.  Seit der Neugründung der Alpen Adria Allianz 2013, die über sogenannte „Contact Points" und „Thematical Contact Points" verfügt, steht die Steiermark über dieses Netzwerk im permanenten und intensiven Austausch mit VARAŽDIN .

Schwerpunkte der thematischen Zusammenarbeit: Europa, Kunst und Kultur, Katastrophenschutz, Wirtschaft, Energie und Umwelt, Gesundheitsvorsorge, Landwirtschaft und Ethnische Herkunft, Tourismus, Sport und Lebenslanges Lernen

Varaždin ist eine der ältesten Regionen Kroatiens mit 175.951 Einwohner*innen, auf einer Fläche von 1261,29 km2. Sie gliedert sich organisatorisch in sechs Städte sowie 22 Gemeinden. Das Gebiet liegt im Nord-Westlichen Teil des Landes nahe der Hauptstadt Zagreb und der Hafen von Rijeka ist der am nächsten gelegene zum Adriatischen Meer. Als eine Partner-Region der Steiermark grenzt sie unmittelbar an Slowenien und Ungarn.  Die Hauptstadt ist Varaždin.

Bildung ist eines der zentralen Themen, das mit mehr als der Hälfte des Gesamtbudgets für Projekte bedacht wird. Dadurch wird auch eine Vielzahl von internationalen Kooperationsprojekten gefördert.   2019 wurde das „VARAŽDIN CENTER OF EXCELLENCE" sogar mit dem Zertifikat "European Talent Center" ausgezeichnet und zu einem der 24 „Europäischen Talent-Center". Damit ist es das Einzige Talent-Center dieser Qualität in Kroatien.

EU-Projekte:

Einen weiteren Schwerpunkt legte die Region VARAŽDIN in der Periode 2014 bis 2020 auf EU-Projekte. Projekte mit einem Umfang von beinahe € 110 Millionen konnten dabei realisiert werden. Die erfolgreichen Vorhaben wurden neben dem Bildungsbereich vorwiegend aus den Bereichen Energie-Effizienz, Gesundheitsvorsorge sowie dem Tourismus verwirklicht.

Die tragenden Wirtschaftsbereiche werden in den Bereichen Leder-Erzeugung und Schuhzubehör, Textilien, Nahrungs- und Metallverarbeitung sowie ICT sichtbar.  

Die besonderen Vorteile der Region zeigen sich ferner in gut entwickelten Unternehmens-Strukturen, den Wirtschaftszonen sowie in den kontinuierlichen Investments im öffentlichen Bereich.  


=> Externe Verknüpfung Website
=> Externe Verknüpfung Wikipedia
=> Externe Verknüpfung Google Maps

 
Es konnten keine Inhalte für Ihre Suche gefunden werden.